• Slide 1
  • Slide 2
  • Slide 3
  • Slide 4
  • Slide 5
  • Slide 6
  • Slide 7

Unser Ziel ist es durch sorgfältige Zuchtplanung und liebevolle Aufzucht eine gesunde, charakterfeste, langlebige und typenvolle Deutsche Dogge zu züchten - einen Familienhund, der sich problemlos in die heutige Gesellschaft integrieren lässt. Einen gelehrigen Hund, der Spaß am Umgang mit Menschen hat und auf Ausstellungenden Rassestandart erfüllt. Hunde zu halten bedeutet eine große Verantwortung.

Wir sind ihnen verpflichtet, sie gut zu ernähren, ihnen genug Bewegung und frische Luft zu verschaffen, ihnen zu helfen gesund zu bleiben, ihnen Zuneigung zu schenken und vieles mehr. Kurzum sie sind Teil unseres Lebens. Hunde aber zu züchten bedeutet eine noch größere Verantwortung, denn als Züchter ist
man maßgeblich an der Entwicklung der Rasse beteiligt. Darum sollte man sich lange und intensiv mit dem Thema beschäftigen, bevor man eine eigene Zucht plant, denn auch hier ist nicht zu unterschätzen, wie eng Freud und Leid nebeneinander liegen können.

Geduldig mit den gleichen Worten Regeln schaffen und durchsetzen erleichtert dem zukünftigen Hundebesitzer den Umgang und die Erziehung mit dem „Sprößling“.

Der Grundstein der Erziehung ist gelegt, nun heißt es konsequent sein und am Ball bleiben.

Bei all unseren Unternehmungen wird die Stammhündin immer mit einbezogen. Die Welpen haben täglich Kontakt mit der Mutterhündin. Unser Ziel ist es, die Welpen so gut wie möglich auf eine neue Familie vorzubereiten, sodass sie angstfrei einen Umzug in ihr neues Leben starten können. Sofern es uns ermöglicht wird und gewünscht ist, besuchen wir die neuen Besitzer vorab und der Welpe kann sein neues Heim schon einmal in Augenschein nehmen. Ist ein Besuch durch eine große Distanz vorab nicht möglich, lassen wir es uns nicht nehmen, den Welpen in sein neues Zuhause zu bringen. Auch haben Sie die Möglichkeit, bei uns zu übernachten wenn Sie ihren Welpen abholen wollen. Aber auch nachdem die Welpen unser Haus verlassen haben, unterstützen wir die neuen Besitzer in vielen Fragen. Zudem haben die Welpenbesitzer die Möglichkeit, sachkundige Unterstützung in den Ortsgruppen in allen Fragen der Aufzucht und Erziehung einzuholen.

Die Fürsorge um die Mutterhündin wird nach Abgabe der Welpen fortgesetzt, denn die Trächtigkeit und Laktationsphase hinterlässt bei der Hündin Spuren. In einem Gesundheitscheck wird die Hündin auf Leib und Nieren geprüft, sie bekommt ein artgerechtes Ruhe- und „Wellnessprogramm“, unterstützt durch qualitativ hochwertige Fütterung, damit sie schnell wieder auf die Beine kommt.